USSD Sicherheitslücke – was tun?

Seit einiger Zeit gehen im Netz Meldungen um das USSD Security Leak um. Mittlerweile stellt sich raus: Betroffen sind neben dem Samsung Galaxy SIII auch einige andere Modelle.

Kurze Erklärung: Mit der Eingabe des USSD-Codes *2767*3655# kann man das geneigte Smartphone factory-resetten. Genau diese Eingabe kann man per iFrame im Browser, NFC oder QR-Code Scan einschleusen.

Nun gibt es mit TelStop (fragt vor jedem Blocken nach) und NoTelURL (blockt alle USSD Aufrufe, pflegeleicht) 2 kleine Apps, die vor dem Leck schützen sollen. Sucht euch eins aus.

TelStop bei Google Play
NoTelURL bei Google Play